Zweitwohnung - Steuerrechtliche Frage

Hallo!
Meine Frau und ich besitzen ein Haus. Da meine Arbeitsstelle aber 3 Stunden von zuhause entfernt ist, überlegen wir uns eine Mitewohung in der Nähe meiner Arbeitsstätte zu nehmen, damit ich dort unter der Woche “leben” kann.
Hat jemand damit Erfahrung?

Mietet sich ein Arbeitnehmer aus beruflichen Gründen am Beschäftigungsort eine Zweitwohnung an und es handelt sich dabei um eine doppelte Haushaltsführung, kann der Arbeitgeber die dabei entstehenden Kosten steuer- und abgabenfrei erstatten.
das habe ich hier gelesen. Was bedeutet das jetzt für uns? Wäre unser Fall auch eine sog. Haushaltsführung? Heißt das, dass wir u.U. die Miete über meinen Arbeitgeber bezahlen können?

Hallo Hombert

Ich weiss nicht, ob dir bei deiner Frage die Schweizer User in diesem Forum weiterhelfen können. Aber vielleicht weiss ja ein Teilnehmer aus Deutschland Bescheid?

LG Alamo